Kontakt: Lübecker Tafel e.V. - Schulstraße 8 - 23568 Lübeck - Telefon: (0451) 59 95 94 - Telefax: (0451) 585 33 64

  Tafel Lübeck e.V.
  Schulstraße 8
  23568 Lübeck

  Telefon (0451) 59 95 94
  Telefax (0451) 585 33 64

  Montag bis Freitag
  8:30 - 13:00 Uhr

  Spendenkonten:
  DB Privat- und Firmenkundenbank AG
  IBAN: DE17 2307 0700 0040 4244 00
  BIC: DEUTDEDB237

  Sparkasse zu Lübeck AG
  IBAN: DE39 2305 0101 0030 0059 79
  BIC: NOLADE21SPL

  E-Mail: info(at)luebeckertafel(dot)de

Wir brauchen dringend Unterstützung für die Tafel:

Wir brauchen für den Fahrdienst Fahrer und Beifahrer.

Wir brauchen  in den Ausgabestellen Mitarbeiter für die Ausgabe von Lebensmitteln.

Wir brauchen Mitarbeiter zum Vorsortieren der Waren auf den Rampen der Supermärkte.

Wenn Sie interessiert an einer ehrenamtlichen Arbeit in unserem Team sind, dann nehmen Sie Kontakt mit unserem Büro unter der Telefonnummer 0451/599594 auf. Gerne erläutern wir Ihnen dann im Detail die verschiedenen Tätigkeiten. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Natürlich können Sie uns nach telefonischer Absprache auch persönlich kontaktieren.

Gemeinsame Pressemitteilung der Tafel Lübeck e.V. und der Hansestadt Lübeck:

 

Die „Tafel Lübeck“ plant in der Zeit der Schließung der bekannten Ausgabestellen eine Sonderaktion, um ihre Bedürftigen in dieser Ausnahmesituation erreichen zu können. Mit Unterstützung der Hansestadt Lübeck sollen zwischen dem 3. und 8. April an 4 Standorten in Lübeck Sonderausgaben stattfinden, und zwar direkt vom tafeleigenen LKW. Folgende Termine und Uhrzeiten sind geplant:

 

3.4.2020 Kolberger Platz - ab 10 Uhr für Kunden der
                „Die-Ausgabe“,
                ab 11 Uhr für Kunden der „Mit-Ausgabe“,
                ab 12 Uhr für Kunden „Moisling“,
                ab 13 Uhr für Kunden „Buntekuh“
6.4.2020 Kücknitz - ab 12 Uhr
6.4.2020 Travemünde - ab 14 Uhr
8.4.2020 Eichholz - ab 13 Uhr

 

Eine große Bitte an die Kunden der Tafel:
„Halten Sie ausreichend Abstand - 2 Meter - zu unserer aller Sicherheit (!!!) von anderen Kunden. Und halten Sie bitte auf jeden Fall Ihren Tafelausweis bereit. Nur so kann eine geordnete, unkomplizierte Sonderausgabe stattfinden.“ Jeder Bedürftige mit Tafelausweis soll eine vorbefüllte Tragetasche mit haltbaren Lebensmitteln erhalten. Danke nochmals an dieser Stelle allen Spendern!

 

Die Schließung des bekannten Tafelbetriebes muss leider bis auf weiteres verlängert werden. Wann dieser wieder aufgenommen werden kann, ist derzeit nicht absehbar. Die Tafel Lübeck und Sozialsenator Schindler wünschen den Ehrenamtlichen und den Bedürftigen: „Bleiben Sie gesund!“ und appellieren an alle, auch auf Distanz freundlich und respektvoll miteinander umzugehen.

 

Lübeck, den 25. März 2020